Aktuelle Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie

Gottesdienste nur mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz

Die Verlängerung und Verschärfung der Corona-Maßnahmen durch die Landesregierung hat auch Auswirkungen auf die Gottesdienste. Grundsätzlich sind Präsenzgottesdienste unter strengen Abstands- und Hygienemaßnahmen möglich. Neben den bisher schon geltenden Maßgaben müssen ab sofort alle Personen im Gottesdienst einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Als medizinische Masken gelten sogenannte OP-Masken (blaue Einwegmasken) oder FFP2-Masken oder Masken der Standards KN95/N95.

Weiterhin gilt, dass sich Gottesdienstteilnehmer vorab über das Pfarrbüro zum Gottesdienst anmelden müssen bzw. dass ihre Kontaktdaten beim Betreten der Kirche erfasst werden. Die Kirchengemeinden bitten um Verständnis und Beachtung der von staatlicher Seite erlassenen Rahmenbedingungen. Nur wenn die Umsetzung in verantwortlicher Weise geschieht und die Vorgaben von allen Beteiligten eingehalten werden, können weiterhin Gottesdienste gefeiert werden.

 

Christa Hecht-Fluhr, Dekanatsreferentin

 

Anmeldung für die Gottesdienste am Wochenende 06./07. Februar

 

Bitte melden Sie sich ausnahmsweise für alle Gottesdienste der Seelsorgeeinheit am Mittwoch, 03.02. oder Freitag, 05.02. zwischen 9.00 und 11.30 Uhr im Pfarrbüro St. Maria an, Tel. 07542/4663 oder per Mail: stmaria.meckenbeuren@drs.de

 

Registrierung

Die Besucher*innen bringen zum Gottesdienst (werktags wie sonntags) ein ausgefülltes Registrierungsformular mit. Die Formulare sind im Gemeindeblatt, auf der Homepage der Seelsorgeeinheit, auf dieser Seite ganz unten und im Schriftenstand der Kirchen verfügbar. Wer kein ausgefülltes Registrierungsformular mitbringen kann, füllt das Formular vor Beginn des Gottesdienstes aus.

 

Plätze

Für die Gottesdienste an den Sonntagen (einschließlich Vorabendgottesdienst) ist es wichtig, dass die Bankreihen von vorne nach hinten belegt werden. Ich bin froh und dankbar für den Dienst der Ordnerinnen und Ordner, auch für ihren Dienst, die Gottesdienstteilnehmer zu den entsprechenden Plätzen zu führen. Alle Gottesdienstteilnehmer möchten wir bitten, dies nicht als Einschränkung zu erfahren (wenn keine „freie“ Platzwahl möglich ist), sondern als wertvoller Dienst, damit wir Gottesdienst feiern können und die Corona-Gefährdung vermindert wird.

Übrigens freuen sich unsere Ordner immer für ein freundliches Entgegenkommen und Verständnis.

Bitte kommen Sie 5 Minuten früher, um unseren Ordnern die Arbeit zu erleichtern.

 

Speziell für St. Maria:

Die Seitentüre (Kirchplatz) sollte sonntags nur für Rollstuhlfahrer und für Personen mit Gehbehinderungen (Rollator…) benutzt werden. Die beiden anderen Türen (Schulstraße) sind die Haupteingangstüren. Damit haben es unsere Ordner leichter, die Registrierung und die Begleitung an die Plätze/Bankreihen im Blick zu haben.

  

Datenschutz

Die Registrierungsdaten werden vier Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet. Die Daten werden ausschließlich für die Nachverfolgung von Infektionen im Rahmen der Corona-Pandemie verwendet.

 

Gottesdienste zu Hause feiern

Gerne möchten wir Sie noch einmal auf unsere Homepage https://se-meckenbeuren.jimdofree.com hinweisen. Unter „Aktuelles“ sind Materialien besonders für Familien eingestellt.

Gottesdienst per Telefon    07542/ 5598195

Liebe Gottesdienstbesucher,

 

in Anbetracht der Corona-bedingt begrenzten Platzkapazität in der Kirche wird die katholische Kirchengemeinde St. Maria ausgewählte Gottesdienste über die Weihnachtstage per Telefon übertragen. Um von zuhause an den Gottesdiensten teilnehmen zu können müssen sie sich nur über die untenstehende Telefonnummer zu den angegebenen Zeiten einwählen. Vielleicht können Sie eine Kerze anzünden und den Hörer auf „laut“ stellen. Natürlich ist vor allem die Musikqualität am Telefon nicht mit der eines Kirchenbesuchs gleichzusetzen. 

Wir wünschen Ihnen eine gute Andacht.

Download
Registrierungsformular für Gottesdienst.
Adobe Acrobat Dokument 426.6 KB