18. Oktober 2017: Mit der Behebung eines Wasserschadens geht die Sanierung des Kindergartens St. Maria zu Ende

 

 

Auf Hochtouren laufen die Trocknungsgeräte in den Räumen der Vogelgruppe im Kindergarten St. Maria Meckenbeuren, derweil die Kinder in den Rundbau ausquartiert sind. Ein Starkregen, einhergehend mit starken Sturmböen, hatte am 18. August 2017 während der Sanierungsarbeiten Wasser durch die noch nicht komplett abgedichteten Lichtkuppeln in die Räume der Vogelgruppe gedrückt. Mit der Austrocknung der Räume geht die Sanierung (Flachdachsanierung/neue Fenster) zu Ende. Unsere Bilder geben einen Einblick über die Arbeiten, nachdem die Kinder nach Ferienende ihren Kindergarten bereits wieder in Beschlag genommen hatten.

Text und Fotos: Karl Gälle