19. April 2015: 20 Kinder feiern in St. Maria Meckenbeuren mit ihren Familien und Gästen Erstkommunion

 

„Wer teilt, gewinnt“ – unter diesem Leitwort stehen in diesem Jahr die Erstkommunionfeiern in der Seelsorgeeinheit Meckenbeuren. 20 Mädchen und Jungen waren am 3. Sonntag der Osterzeit in St. Maria erstmals zum Tisch des Herrn geladen. „Wir freuen uns als Kirchengemeinde mit euch und sind eingeladen, miteinander Gottesdienst zu feiern“, begrüßte Pfarrer Josef Scherer die Kinder. „Ich wünsche euch, dass dieses Brot heute euer größtes Geschenk ist, denn Jesus verbindet sich mit euch und ist bei euch“, brachte Gemeindereferentin Mirjam Niedermeier das Wesentliche der Erstkommunionfeier auf den Punkt. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Da Capo Chor (Leitung Gabi Ilg) mitgestaltet. Mit einem Ständchen auf dem Kirchplatz erfreute die Musikkapelle Meckenbeuren (Leitung Michael Jung) die Kommunionkinder ebenso wie die Angehörigen und zahlreichen Gäste. Traditionell hatten die Meckenbeurer Musiker die Festtagskinder in feierlicher Prozession mit Pfarrer Josef Scherer, Gemeindereferentin Mirjam Niedermeier und zahlreichen Ministranten zur Pfarrkirche geleitet.

Fotos: Karl Gälle