Erstkommunion 2020

Auftakt im Labyrinth in Eriskirch

Liebe Erstkommunionfamilien!

Wir treffen uns am Samstag, 19.10.19 um 10.00 Uhr vor der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Eriskirch (Adresse: Kirchplatz 10, 88097 Eriskirch). Bitte an warme und wetterfeste Kleidung denken und das Mäppchen mitbringen.

 

Wir freuen uns auf viele Familien.

___________________________________________________________________________________

 

Seniorennachmittag am Donnerstag, 17.10.19

- Herbstfest mit den Hobbymusikern "Pflegestufe 0 "-

Liebe Seniorinnen und Senioren, Liebe Gäste!

Herzlich eingeladen sind Sie zum Seniorennachmittag am

Donnerstag, 17.10.19, ab 14.30 Uhr,

im Gemeindehaus St. Maria Meckenbeuren.

Zu unserem Herbstfest, das wir mit der Kaffeerunde beginnen, haben wir für Sie zur musikalischen Unterhaltung einen besonderen Leckerbissen anzubieten nämlich: die Hobbymusiker aus der Region Allgäu/Oberschwaben. Sie nennen sich "Pflegestufe 0" und haben sich als staatlich geprüfte Profirentner ein besonderes Programm erarbeitet. Mit ihrem Programm: "Lieber alt, als schon woanders" haben sie bekannte Schlager, Chansons und Volksmusikstücke entsprechend umgetextet und präsentieren diese auf humoristische Weise.

Zum leiblichen Wohle werden Sie von Frau Franke-Lämmerhirt mit ihrem Team mit den Köstlichkeiten aus der herbstlichen Küche mit entsprechenden Speisen und Getränken bewirtet.

Fahrdienst wird angeboten. Bitte anmelden bei Fa. Keckeisen, Tel. 1686.

Wir freuen uns auf ein schönes Herbstfest mit Ihnen und der "Pflegestufe 0"

Ingeborg Herbst und Manfred Keckeisen.

 

___________________________________________________________________________________

Alleinstehende Frauen

Ausflug nach Ludwigsburg zur

Kürbisausstellung beim Schloss

Unser Ausflug nach Ludwigsburg zur Kürbisausstellung rückt in greifbare Nähe. Wir fahren am Montag, 21.10.19 um 9.00 Uhr ab.

Ein Bus der Firma Strauss-Reisen steht ab 8.45 Uhr in der Schulstraße, zwischen Grundschule und Kirche St. Maria zum Einsteigen bereit. Damit wir pünktlich abfahren können, wäre es gut, wenn alle Teilnehmerinnen bereits um 8.45 Uhr vor Ort wären.

Die Kosten für Fahrt und Eintritt werden im Bus eingesammelt. Wenn möglich, bitte passend mitbringen. (25,00 €). Der Ausflug ist ausgebucht.

Weitere Informationen: Ilse Tann, Tel.: 3171

 

Rita Thesing, Tel.: 409292

___________________________________________________________________________________

      Kirchweihfest

zugunsten unserer Missionare

und dem neuen Missionsprojekt in Burkina Faso

„Christen und Muslime gemeinsam“

 

 

Sonntag, 20. Oktober 2019

 

in der neuen Turnhalle Meckenbeuren

 

 

 

Sonntag, 20. Oktober

 

 

 

10.00 Uhr     Festgottesdienst in der Pfarrkirche

 

Musikalische Gestaltung: Kirchenchor

 

                        ·anschl. Frühschoppenkonzert mit der Musikkapelle Meckenbeuren

 

                        ·Mittagessen für die ganze Familie

 

 

 

13.00 Uhr     Kinder- und Familiennachmittag:

 

                        ·Kaffee und Kuchen

 

·Tänze der Kindergartenkinder

 

                        ·Verkauf von Hausgemachtem, Selbstgemachtem und Eingemachtem

 

·Kürbisgeist-Basteln

 

                        ·Flotte Weisen mit dem Vororchester der Musikschule
             Meckenbeuren

 

             ·Wurstschätzen der Ministranten

 

                        ·Verkauf von Produkten der „eine-welt partner“

 

 

Der Losstand bietet wieder viele schöne Preise

 

Bitte um eine Kuchenspende für unser Kirchweihfest am 20.10.19

Wer ist bereit einen Kuchen zu spenden, damit wir unsern Gästen ein abwechslungsreiches Kuchenbuffet anbieten können? Wir würden uns sehr darüber freuen.

Sie können diesen am Sonntag nach dem Gottesdienst und bis ca. 13.00 in unserer neuen Turnhalle abgeben.

Wenn Sie uns Bescheid sagen, erleichtern Sie uns die Planung.

Herzlichen Dank für Ihre Spende.

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

Gottesdienste im Wohnpark St. Georg

 

Im Wohnpark St. Georg ist eine ansprechend gestaltete Kapelle eingerichtet, in der wir monatlich Gottesdienste feiern (im Wechsel zwischen der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde). Zu diesen Gottesdiensten sind besonders alle Bewohner des Wohnparks St. Georg eingeladen, aber auch unsere Kirchengemeinden insgesamt. 

Die Kapelle befindet sich im Erdgeschoss des Wohnparks St. Georg; Sie ist über den Haupteingang von der Hauptstraße her direkt zugänglich.

___________________________________________________________________________________

Neue Datenschutzrichtlinien

 

Seit dem 25.05.18 gilt ein neues Datenschutzgesetz, das einerseits den Schutz von Daten besser gewährleistet, anderseits aber auch Veränderungen und Einschränkungen mit sich bringt. So dürfen wir künftig Personennamen (z.B. bei Kasualien) nur nach voriger ausdrücklicher Zustimmung im Nachrichtenblatt mitteilen und Fotos – auch von Gemeindeveranstaltungen - nur noch sehr eingeschränkt ins Internet stellen (ebenfalls nach entsprechender Zustimmung). Wir bitten um Verständnis dafür, sind aber den gesetzlichen Vorgaben verpflichtet.

___________________________________________________________________________________

Krankenhausbesuchsdienst

Aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen, die ab 25.05.18 in Kraft getreten sind, dürfen die Krankenhausseelsorger die Namen von Patienten unserer Gemeinde nicht mehr weitergeben.

Deshalb können die Krankenhausbesucher/innen Patienten im Krankenhaus in Zukunft nicht mehr besuchen.

Das tut uns Mitarbeitern sehr leid. Wir haben diesen Dienst für die Kranken unserer Seelsorgeeinheit sehr gerne gemacht und durften immer wieder erleben, wie sich Patienten über unsere Besuche gefreut haben. 

Wenn Sie selbst oder Angehörige von Ihnen im Krankenhaus sind und besucht werden möchten, können Sie gerne im Pfarrbüro St. Maria, Tel. 4663, anrufen. Der Besuchsdienst steht auch weiterhin zur Verfügung.

Für den Krankenhausbesuchsdienst

 

Rita Thesing 

___________________________________________________________________________________

Auf die innere Haltung kommt es an: Grundhaltung des Wertschätzens

 

Etwas zu sich her nehmen und anschauen, zweimal hinschauen, vielleicht ein drittes oder ein viertes Mal. Es kann erstaunlich sein, was sich mir erschließt, wenn ich einer Sache Aufmerksamkeit widme.

 

Nicht selten sind es gerade einfache Begegnungen, unscheinbare Dinge, unspektakuläre Ereignisse oder mein alltägliches Tun, die sich dann als kleine Kostbarkeiten erweisen. Ein Gebet, das auf Ignatius von Loyola zurückgeht, nimmt sich für das Schauen auf das, was ist, den Blick Gottes zu Hilfe. Es ist das Gebet der „liebenden Aufmerksamkeit“. Gott schaut liebevoll, aufmerksam auf uns. Wer wir sind und was mit uns ist, interessiert ihn. Diesen Gott weiß der/die Beter/in an seiner/ihrer Seite, wenn er/sie auf die Suche nach Schätzen macht.

 

Nehmen Sie sich am Abend eine Zeit, in der Sie den zu Ende gehenden Tag noch einmal anschauen. Nehmen Sie eine Sitzhaltung ein, in der Sie eine Weile gut verbleiben können. Setzen Sie einen bewussten Anfang, z.B. ausatmen oder Kreuzzeichen oder Verneigung. Nehmen Sie sich Zeit, zur Ruhe zu kommen. Bitten Sie Gott um seinen Beistand, um einen wachen, liebevollen Blick (nachfolgendes Gebet). Lassen Sie in Gedanken den heutigen Tag nochmals vorbeiziehen. Achten Sie darauf, welche Gefühle in Ihnen aufsteigen. Wenn Sie etwas gefunden haben, was Sie freut, so schätzen Sie es wert, indem Sie einen Augenblick verweilen. Wenn Sie noch etwas beschäftigt oder bedrückt, können Sie Gott davon erzählen, so wie einem Freund. Schließen Sie mit einem Gebet oder mit der Geste, mit der Sie begonnen haben.

 

 

 

Gebet

 

Mein Gott,

ein reicher Tag liegt hinter mir,

angefüllt an Erlebnissen und Erfahrungen,

Schätze und Steine im Acker des Tages.

Ich will noch einmal zurückschauen

mit dir an meiner Seite.

Zeig mir, was ich sehen soll

Hilf mir, tiefer zu schauen.

Lenke du meinen Blick.

 

Mein Gott,

was gewesen ist, halte ich dir hin:

Schätze und Steine.

Nimm du sie an am Abend dieses Tages.

Segne du die Nacht, und den kommenden Tag

Und lass mich wieder alles von dir erhoffen.

Amen

 

___________________________________________________________________________________

Wir werden älter - und das ist gut so! Änderung der Geburtstagsbesuche

Gerne besuchen wir die Gemeindemitglieder zu ihrem Geburtstag, um ihnen die Glückwünsche der Pfarrei und den Segen Gottes zuzusprechen. Nun werden wir immer älter - und das ist gut so! Seit 01.01.15 werden in unserer Kirchengemeinde St. Maria deshalb die Gemeindemitglieder, die den 75., 80. und folgende Geburtstage feiern, besucht. Schade werden sich vielleicht die jüngeren Geburtstagskinder denken? Aber keine Sorge, spätestens zum 75. Geburtstag gratulieren wir Ihnen.

I. Eyrich und W. Ilg

___________________________________________________________________________________